Perimetrie  - Augenarztpraxis Buchen

Perimetrie

Gesichtsfeldbestimmung

Das Gesichtsfeld umfasst den peripheren Sehbereich!

Die Ausdehnung beträgt normalerweise horizontal ca. 170° und vertikal ca. 110°.  Die Gesichtfeldbestimmung erfolgt für beide Augen getrennt. Gesichtsfeldausfälle werden als Skotome bezeichnet. Sie können z.B. bei Grünem Star (Glaukom), bei anderen Erkrankungen des Sehnervs oder bei Veränderungen im Gehirn auftreten.

Lust auf einen virtuellen Rundgang durch unsere Augenarztpraxis? Dann sehen Sie sich unseren 360° Rundgang an!

Zurück

Weiter